Editorial 8. Mai 2008
  • C-Tube Charts # 07 mit Lovely Laura im Clip hier!
  • C-Tube Exklusiv - die Mighty Vibez hier!
  • Lenz im Interview hier!
  • Wie finde ich meine Lieblingsvideos wieder? hier!
  • Welches Video ist das Meistgesehene? hier!
  • Countdown: Noch 3 Wochen Wettbewerb hier!
  • Euer Videoproducer hat keine Ahnung? hier!

 


 

C-Tube Charts # 07 mit Lovely Laura im Clip: Die neueste Sendung mit Laura Laabs hat es in sich. Die Top 5 mit Männern in Taucheranzügen, eine neue Nummer 1, die alles andere als Rock, aber jede Menge Pop und Multi ist, sowie die Berliner Band Lenz und die Mighty Vibez aus Fulda im Interview. Das ganze passend zum Wetter in einem vom Frühling verwandelten Park, in acht Minuten präsentiert und vom Filmemacher Frank Metzroth mit flotten Schnitten und passendem Sound versehen. So macht TV á la Web 2.0 Spaß - und wir fiebern schon jetzt der den C-Tube Charts # 08 entgegen. Die C-Tube Charts # 07 könnt ihr hier sehen...

 

* * * * *

 

C-Tube Exklusiv - die Mighty Vibez: Für die C-Tube Charts # 07 starteten Filmemacher Frank Metzroth und Lovely Laura eine schnelle Anfrage an die Gewinner Mighty Vibez. Für die Rubrik "Was ist ...?" wurden ihnen drei Fragen gestellt, die sie per Videobotschaft von der Couch im Studio auch prompt beantworteten. Hej, Mighty Vibez - das war cool, dass das soooo schnell geklappt hat. Besten Dank vom Potsdamer Platz :-) Schaut euch die Mighty Vibez in diesem exklusiven Clip auf C-Tube an und erfahrt mehr über die Begriffe Dancehall, Raggamuffin und Chillen.

 

 

Video "We Comin Around" von Might Vibez auf C-Tube hier!

 

* * * * *

 

Lenz im Interview: Lenz, mit "Weiterziehn" als Serviervorschlag in den C-Tube Charts # 07 präsentiert, trafen sich mit Laura mitten drin im sonnigen Berlin, zu Laura's Chart Talk (# 05). Reflektiert, kritisch und mit einem klaren Bekenntnis zur deutschen Sprache im Gesang - so kommen uns diese Mannen und ihre Musik ein gutes Stückchen näher. Schaut selbst...

 

 

Video "Weiterziehn" von Lenz auf C-Tube hier!

 

* * * * *

 

Wie finde ich meine Lieblingsvideos wieder? Tag für Tag kommen neue tolle Videos auf C-Tube. Man verliert bald den Überblick welches Video das war, das einen total begeister hat, aufgefallen ist, das man wiedersehen wollte. Hier naht schnell und einfach die Rettung. Wenn ihr angemeldet seid und ein bestimmtes Video im WATCH-Bereich dieser Homepage anklickt, könnt ihr es bei gefallen in euren Favoriten speichern. Dazu klickt ihr einfach in der Infoleiste des laufenden Videos auf "Favorit merken". Fertig! In eurer Profilbox (oben rechts auf der Website) findet ihr ein Menü "Meine Favoriten". Hier werden eure gemerkten Favoriten gespeichert. Ein Klick auf dieses Menü zeigt euch dann eure Favoriten fein aufgereiht. Ihr könnt welche dazufügen, oder wieder aus eurer persönlichen Liste löschen. Diese Liste eignet sich ganz vorzüglich dazu, eure Lieblingstracks Woche für Woche NICHT aus dem Auge zu verlieren ... und ihnen beim Voting die Sterne zu geben die sie eurer Meinung nach verdient haben :-)

 

* * * * *

 

Welches Video ist das Meistgesehene? Das können wir euch verraten. Hier sind die Top 3, zusammen über 14.000 Aufrufe in den letzten 6 Wochen (Stand: 7. Mai 2008 16:42) ...

 

Die drei meistgesehenen Videos auf C-Tube! (07.05.08 / 16:42)

  1. AUDIOMATICS - Unreachable Video
  2. MICHAEL BECKER - I Don't Know Video
  3. PARK LANE 7 - Mr. Perfect Video

Ihr könnt diese Statistik sekündlich selber abrufen! Klickt im Kopf, dem sogenannten Header der Website auf das Menü WATCH. Ihr seht dann immer die aktuellsten 30 Videos von C-Tube. Wenn ihr nun im darunter liegenden Menü Filter auf Meistgesehen klickt, werden euch die 30 meistegesehene Videos von C-Tube gezeigt. Wenn ihr sehen wollt, wer die meisten Kommentare bekommen hat, dann klickt auf Kommentiert. Um zu sehen welches Video die besten Bewertungen insgesamt bekommen hat, lohnt ein Klick auf Bestbewertet.

 

So gut wie unreachable! AUDIOMATICS auf C-Tube haben die meisten Views ...

 

* * * * *

 

Countdown: Noch 3 Wochen Wettbewerb! Drei Nummer Einsen werden noch bis zum 25. Mai 2008 gesucht. Danach geht es schnurschtracks in die Endausscheidung um den fetten Preis einer Studioproduktion, samt Videodreh und Marketingpaket. Spätestens hier sagt die Redaktion: "Das kann sich keine normale Newcomerband leisten! Unbezahlbar!" Damit ihr eure Homies kräftig zum Voten bekommt, haben wir Daten-schlanke, animierte Gif-Banner für eure Websites programmiert. Einfach bei astrid@c-tube.de den Quellcode anfordern ... und -- schwupps! -- schon bekommt ihr eine Email. Den in der Email befindlichen Code einfach an passender Stelle in den Quellcode eurer Homepage kopieren und schon strahlt den Besucher eurer Website das C-Tube Banner an: "Vote für uns / Vote für unsder Video!" Wir akzeptieren noch bis Freitag 23.05.08 18:00 jeden Clip der hochgeladen wird (vorausgesetzt gewalt- und pornofrei, usw.). Mit dem Banner könnt ihr noch mehr Besucheer eurer Homepage dazu bringen, euer Video bis ganz nach oben zu klicken. Es lohnt sich, denn beide -- Bands und C-Tube -- haben etwas davon :-)

 

* * * * *

 

Euer Videoproducer hat keine Ahnung? In den wenigen Wochen seit bestehen von C-Tube ist uns immer wieder eines zu Ohren gekommen: "Sorry, ich kann mein Video bei euch nicht hochladen: mein Videoproducer hat keine Ahnung!" So, so ähnlich oder wesentlich drastischer klangen die Mails resignierter Bands und Künstler, die zwar tolle Stücke und ein passendes Video produziert hatten, die aber dann mit der Qualität des Video-Files (z. B. clippender Sound) oder seinem Format Probleme hatten. Oder an der limitierten Größe für den Upload des Files bei C-Tube scheiterten (max. 80 MB). Wir wissen: da draußen, im Dschungel der unüberschaubaren Video-Codecs, da lauert überall Gefahr. Wir könnten jetzt sagen "Hej Leute, euer Problem!" oder "Alles eine Frage der Software!" ... sagen wir aber nicht. Wir sagen ganz einfach: "Meldet euch - wir versuchen zu helfen!" Jüngstes Beispiel: das tolle Video von dunkelbunt "The Chocolate Butterfly" (das alleine schon wegen des Titels diverse Rettungsaktionen verdient hatte!). Mama mia, was haben wir um dieses Video einen halben Tag gekämpft. Es stand korrupt auf dem Server, dann war der Ton in der Konvertierung grottig (wie ein MP3 unter 32 kbit/s) und als wir mit dem jungen Mann aus Vienna Kontakt aufnahmen, war klar: das Video liegt nur in einer riesigen VOB-Datei vor und es gibt Probleme mit dem ... aber lassen wir das. Nach hin und her und ca. 20 Mails lud sich die C-Tube Redaktion das File über einen FTP-Server auf die Festplatten. Das Video von dunkelbunt zeigte sich allerdings so sperrig, das diverse Profitools bei dem Versuch kollabierten, es einfach in ein passendes Format zu konvertieren (z.b. mov oder mpeg). Das fachte unser Konvertierungsfeuer jetzt erst recht an: wir recherchierten, versuchten uns an mehreren Trial-Versionen scheinbar passender Konvertierungsoftware ... und hatten am Morgen des 7. Mai um 6 Uhr 30 in der früh das passende Tool für unseren Mac gefunden :-))))) Es nennt sich VCD and MPEG Tools, kommt für 15 Tage als Trial Version und kann für 30 Dollar lizensiert werden. Aus Dankbarkeit haben wir das sofort gemacht, Kreditkarte gezückt und eine Lizenz erworben, die beim aktuellen Dollarkurs gerade mal 19 € und ein paar Zerquetschte ausmachte. Die Software knackte das dunkelbunt-File jedenfalls in Minuten, konvertierte es in ein große MOV-File, welches wir wiederum in TOAST 8 importierten ... um es dann wieder in MP4 zu exportieren (puuhhhh, ich weiß - aber wir habens gleich ;-). Danach wurde "The Chocolat Butterfly" in Sorenson importiert, als Flash-File konvertiert und mit großer Freude auf den C-Tube Server gepackt, um für euch freigeschaltet zu werden - finally :-) Das Video von dunkelbunt, kreuz und quer durch die österreichische Hauptstadt mit "The Chocolat Butterfly", gibt es hier! (MLopez / 07.05.08 / 22:00)