VIDEO OVERVIEW
You Were So Right
Von: Marceese | Dauer: 3:02 | Views: 2811 | Kommentare: 2
Bitte melde dich an um diese Funktionen zu nutzen
 
JURY BEWERTUNGEN
Jury-Bewertungen:
(c-tubeTV)
Von c-tubeTV vor 2712 Tag(en)
Als frischer Fan von Marceese, habe ich mich ja schon geoutet, was man alleine schon an den vier, fünf c-tube Beiträgen über Marceese absehen kann, die es hier gibt. Das Debütalbum, auf dem auch dieser Song zu hören ist, ist heiß und kalt zugleich: Heiß, wenn es darum geht, die Songs, die Texte der Songs, die wunderbare Gitarrenarbeit und dem Gitarrensound von Marceese zu beurteilen, und kalt, wenn ich mich an diversen Strophen des Gesangs reibe, nicht am Inhalt, sondern am Gesang an sich, also wenn ein Deutscher eben nicht in seiner Muttersprache singt. Zusammenfasend kann ich sagen: auch dieser Song ist beachtenswert, auch wegen der unkonventionellen Art des Clips. Eine wettere Version des Songs ist in diesem Beitrag zu begutachten: http://www.c-tube.de/view_video.php?viewkey=7c9e04fc3c89d0ede88c. Und was das deutsche und das englische angeht, so weiß man aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen, dass der gute Mann demnächst auch mit deutschem Gesang am Start ist. Yeah. Wir dürfen weiter gespannt Marceeses Weg beobachten. (ML)
 
MEMBER KOMMENTARE
Bitte melde dich an um Kommentare zu schreiben.
Von CorneliaBuhl vor 2666 Tag(en)
Eine tolle Ausstrahlung in der Stimme, schöner Song.Habe ich gleich Lust ne zweite Stimme auf manche Stellen zu singen.
 
USER/BAND PROFIL

Hallo, hier ist Marceese.
Letztes Login vor: 665 Tag(en)
Angemeldet seit: 2819 Tag(en)
Role: Songwriter
Biographie:

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach seinem vierten Solo-Album “Young At Heart” legt der Berliner Hans-Dampf-in-allen-Gassen seinen nächsten Longplayer vor. “A-Ramblin’ And A-Howlin’” heißt es und geht noch mehr als sein Vorgänger zurück zu den Wurzeln des R’n’R. Americana, Blues, Country und sogar Bluegrass mag man den rauen Klängen des Albums entnehmen. Einmal mehr im kompletten Alleingang hat der lonesome Hauptstadt-Cowboy die 12 Songs fertiggestellt. „Es ist, als höre man einzigartige Momentaufnahmen.” hatte musikreview.de schon sein letztes Album treffend attestiert. Ab Oktober zieht der “handsome fellow” wieder heulend mit seiner Gitarre durchs Land, um sein Erlebtes zu erzählen.

 

Der Weg ist sein Ziel. Ein Storyteller der nicht zur Ruhe kommt, und ein Gitarrist der seinen Weg gehen muss, weil er nicht anders kann.

 

 

 

Pressestimmen:

„Die musikalische Bandbreite des Mannes ist schlicht verblüffend.“ laut.de

 

„Dass Marceese nebenbei Gitarre spielt wie ein Gott, tritt neben diesem Organ fast in den Hintergrund.“

rocktimes.de

 

“…Und dann gibt es Künstler, die so einzigartig sind, dass man ihnen schon fast die Füsse küssen muss. Einfach weil sie sich nicht verbiegen lassen und ihr eigenes Ding machen. 10/10“ albumcheck.de

 

„Das muss man hören.” whiskey-soda.de

 

„Koryphäe in Musikgeschichte Abteilung Rock ‘n Roll trifft Psychodelia und Torwächter einfach guter Ideen.” concert-news.de 

Discographie:

12.02.2010 "Blood For Blood" (MondoPress Berlin / EMG / FineTunes)

09.03.2012 "Straßen Richtung Süden" (MondoPress Berlin / EMG / FineTunes)

30.11.2012 "Live im Landfall" (MondoPress Berlin / FineTunes)

18.04.2013 "Baby Driver" (Blow Till Midnight Records / FineTunes)

18.10.2013 "Young At Heart" (Timezone-Records)

26.09.2014 "Honey Bee" (Single) (Timezone-Records)

10.10.2014 "A-Ramblin' And A-Howlin'" (Timezone-Records)

23.01.2015 "Have love, will travel" (Timezone-Records)

30.10.2015 "Life is worth a ride" (Single) (Timezone-Records)

Tour-Daten:

I said solo THEY said acoustic Tour 2015/2016

 

...

25.11. Osnabrück - Sonnendeck

26.11. Mönchengladbach - Waldhaus 12

27.11. Flein - Café Duu

28.11. Hof - Halunkensalon

29.11. Berlin - Reformbühne + Ahne + Heiko Werning

02.12. Berlin - Posh Teckel + Morgan Finlay (can)

03.12. Dresden - Laika

04.12. Chemnitz - Café Exil

05.12. Leipzig - Uptown Coffee Bar

11.12. Tangermünde - Grete Minde Keller

13.12. Berlin - TikiHeart

18.12. Berlin - Galatea Wine & Music

19.12. Berlin - Lagari + Amaro

 

BABY KREUZBERG

09.01. Berlin - Golden Lounge

12.01. Jena - Cafe Wagner

13.01. Erfurt - Café Nerly

14.01. Augsburg - Neruda

15.01. Erlangen - Bürgertreff

19.01. Halle - Cafe Ludwig

20.01. Bielefeld - Plan B

21.01. Dortmund - Sissikingkong

22.01. Nienburg - Kulturwerk

23.01. Lübeck - Tonfink

24.01. Hamburg - Waterfront

27.01. Kassel - King Schulz Bar

28.01. Menden - Woanders

29.01. Gelsenkirchen - Wohnzimmer

30.01. Düsseldorf - Nachtflohmarkt

31.01. Bochum - Cafe Eden

03.02. Saarbrücken - Laden

12.02. Sulzbach - Das Herrenhaus

13.02. Bielefeld - Extra Blues Bar

14.02. Hannover - Wohnzimmerkonzert

15.02. Hamburg - Kunst gegen Bares

08.03. Weißwasser - Broilereck

14.04. Homburg - Mandys Lounge

15.04. Dielsberg - Burgcafé Pippifax


WEITERE VIDEOS
2 VON 260 RELATED
Auf dieser Seite!
You Were So Right
3:02
Von Marceese